Workshops

Don’t Stop Motion versteht sich nicht nur als Filmprojekt, sondern vor allem als Workshop und Begegnungsraum. Gerne kannst du uns für einen Projekttag an deiner Schule, deinem Jugendzentrum oder Institut kontaktieren. Die Einzelheiten können wir telefonisch besprechen. Schreib uns bei Interesse eine Mail an dontstopmotion.de.

Interkultureller Begegnungsraum
Im Fokus unseres Projekts stehen Zahra, Muntazar und Ahmad – ihre Geschichten sollen gesehen, gehört, gefühlt werden. Am besten von so vielen Menschen wie möglich! Daher bieten wir einen medienpädagogischen Workshop mit dem Themenschwerpunkt Flucht und Migration an.

Stop Motion Workshop
Zusammen erstellen wir einen Stop Motion Clip. Dafür können wir Puppen selbst bauen oder mit schon vorhandenen Action Figuren arbeiten. Wir zeigen dir, wie man mit einer Greenscreen Leinwand arbeitet, auf welche Art man die Figuren am besten zum Leben erweckt und du kannst am Ende einen Stop Motion Clip mit nach Hause nehmen.

Film & Diskussion
Unser fertiger Film soll so viele Menschen wie möglich erreichen – und im besten Fall noch zu mehr Weltoffenheit bewegen. Dazu kommen wir gerne zu dir, zeigen dir unseren fertigen Film und stehen danach für alle Art von Fragen und Diskussionen zur Verfügung.